blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1309, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

VMWare VCB

Hallo zusammen,

Für einen Kunden habe ich kürzlich einen Windows Server mit VCB installiert.

Da die SAN's über iSCSI angeschlossen sind, habe ich den Microsoft iSCSI Software Initiator installiert. http://www.microsoft.com/DownLoads/details.aspx?FamilyID=12cb3c1a-15d6-4585-b385-befd1319f825&displaylang=en

Unter Windows sollte noch folgendes in der CMD ausgeführt werden
diskpart
automount disable
automount scrub
exit

Reboot Server
 
Im Windows Disk Manager sieht man nun jedes LUN über jeden Pfad - sieht ziemlich übel aus.
Aber Achtung - Hände weg. Sonst zerstört ihr allenfalls das VMFS und die VM's sind flöten!

Hier ein Batch File, mit welchem man den VCB manuell testen kann (machbcpvc.ch.elviatravel.com = Virtual Center)
C:\
cd "C:\Program Files\VMware\VMware Consolidated Backup Framework"
vcbmounter -h machbcpvc.ch.elviatravel.com -u DOMAIN\Username -p secretpassword -r D:\mnt\srvdb004 -m san -a ipaddr:SRVDB004 -t fullvm
 
Grüsse
Andres
 
 

Print | posted on Thursday, April 02, 2009 10:18 PM | Filed Under [ Virtualisation Network ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET