blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1752, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Exchange 2007 SP1 OWA "Sie sind nicht berechtigt, diese Aktion durchzuführen"

Hallo zusammen,

Heute wollte ich mich mal wieder an OWA anmelden, und habe die folgende Fehlermeldung erhalten: "Sie sind nicht berechtigt, diese Aktion durchzuführen"

Ist vermutlich seit dem Letzten Update Rollup (Update Rollup 7 für Exchange Server 2007 SP1)

Also mal geschaut was denn so auf der Mailbox definiert ist:

Get-CASMailbox -Identity a.bohren | Format-List

Siehe da, alle Properties welche mit OWA* anfangen sind nicht gesetzt...

Okay, dann mal setzen der Properties:

set-casmailbox -identity "corp\a.bohren" -OWAChangePasswordEnabled:$true -OWAPremiumClientEnabled:$false -OWACalendarEnabled:$true -OWAContactsEnabled:$true -OWATasksEnabled:$true -OWAJournalEnabled:$true -OWANotesEnabled:$true -OWARemindersAndNotificationsEnabled:$true -OWASpellCheckerEnabled:$true -OWASearchFoldersEnabled:$true -OWASignaturesEnabled:$true -OWAThemeSelectionEnabled:$true -OWAJunkEmailEnabled:$true -OWAUMIntegrationEnabled:$true -OWAWSSAccessOnPublicComputersEnabled:$true -OWAWSSAccessOnPrivateComputersEnabled:$true -OWAUNCAccessOnPublicComputersEnabled:$true -OWAUNCAccessOnPrivateComputersEnabled:$true -OWAActiveSyncIntegrationEnabled:$true -OWAAllAddressListsEnabled:$true

So und nochmals abfragen:

Get-CASMailbox -Identity a.bohren | Format-List

Sieht doch schon viel besser aus :o)

Update 13.05.2009
Okay ich habe den Fehler gefunden. Das Problem war, dass die Identity vom "MSExchangeOWAAppPool" auf "Network Service" eingestellt war und nicht auf "Local System". Ich bin mehr per Zufall drauf gestossen.
Hätte ich aber den BPA (Best Practices Analizer) welcher ja in Exchange 2007 eingebaut ist, ausgeführt, dann hätte mich der bereits auf den Fehler hingewiesen.
Lesson learned - always check BPA!
Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Friday, May 1, 2009 5:35 PM | Filed Under [ Exchange Powershell ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET