blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1421, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Exchange 2010 Database Availability Group (DAG)

Hallo zusammen,

Unter Exchange 2010 gibt es neu die Database Availability Group kurz DAG. Dabei werden mehrere Mailbox Server zu einem Cluster zusammengeschaltet. Hierzu benötigt man aber "Windows 2008 Enterprise" und "Exchange 2010 Enterprise".

Also wir erstellen erst mal ein DAG und fügen die zwei Mailbox Server EX01 und EX02 dem DAG hinzu.

New-DatabaseAvailabilityGroup -Name 'DAG1' -WitnessServer 'DESTINATION01' -WitnessDirectory 'D:\fsw'
Add-DatabaseAvailabilityGroupServer -Identity 'DAG1' -MailboxServer 'EX01'
Add-DatabaseAvailabilityGroupServer -Identity 'DAG1' -MailboxServer 'EX01'

In der Konsole sieht das dann so aus.

Nun erstellen wir die neue Datenbank MDB03 auf dem Server EX01. Anschliessend mounten wir die Datenbank und fügen eine Datenbank Kopie auf dem Server EX02 hinzu.

New-Mailboxdatabase -Server EX01' -Name 'MDB03' -EdbFilePath 'D:\MDB03\MDB03.edb' -LogFolderPath 'D:\MDB03'
Mount-Database -Identity 'MDB03'
Add-MailboxDatabaseCopy -Identity 'MDB03' -MailboxServer 'EX02'

In der Konsole sieht das dann anschliessend so aus.

Nun verschieben wir die Aktive Datenbank mal auf den anderen Cluster Node.

Get-MailboxDatabaseCopyStatus -Identity MDB03

Move-ActiveMailboxDatabase -Identity MDB03 -ActivateOnServer EX02

In der Konsole sieht man nun, dass die Datenbank auf dem EX02 gemountet ist.

Simulation Serverausfall

So sieht der Failover Cluster Manager im Normalzustand aus. Man sieht hier auch die Quorum Configuration. Es wurde ja beim Anlegen des DAG ein File Share Whitness angegeben.

Beim EX02 trenne ich die Netzwerkverbindungen. Darauf wird im Failover Cluster Manager ersichtlich, dass der Node down ist.

Nun wird auch der File Share Witness aktiv um die Mehrheit zu erhalten. Sind beide Nodes aktiv, wird kein File gelockt.

Man sieht in der EMS genau was passiert. Zuerst ist die Mailbox Database auf EX02 gemounted, dann ist der Service Down und die Mailbox Database wird auf EX01 gemounted.

Server wieder Online

Nun aktiviere ich die Netzwerkverbindungen von EX02 wieder. Das dauert natürlich ein bisschen, aber man sieht dass hier die passive Kopie von selbst wieder aktiv wird.

Der zweite Node ist im Cluster wieder aktiv

Nun wird auch der File Share Witness nicht mehr benötigt.

Gibt es probleme bei der zweiten Kopie so ist mit folgenden Commands zu arbeiten

Test-ReplicationHealth
Suspend-MailboxDatabaseCopy -Identity MDB03\EX01
Resume-MailboxDatabaseCopy -Identity MDB03\EX01
Update-MailboxDatabaseCopy -Identity MDB03\EX01

Um das eben aufgebaute DAG wieder zu entfernen sind folgende Befehle notwendig.

Remove-MailboxdatabaseCopy -Identity MDB03\EX02
Remove-MailboxDatabase -Identity MDB03

Remove-DatabaseAvailabilityGroupServer -Identity 'DAG1' -MailboxServer 'EX01'
Remove-DatabaseAvailabilityGroupServer -Identity 'DAG1' -MailboxServer 'EX02'

Remove-DatabaseAvailabilityGroup -Name 'DAG1'

Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Sunday, July 11, 2010 2:04 PM | Filed Under [ Exchange ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET