blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1680, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

OCS Integration in Exchange 2010 SP1 OWA

Hallo zusammen,

Wie die OCS Integration under Exchange 2010 RTM funktioniert, habe ich euch ja schon in einem früheren Artikel beschrieben. Hier zeige ich euch nun wie das ganze unter Exchange 2010 SP1 funktioniert.

Ihr müsst die untenstehenden Packete und Updates herunterladen und auf dem CAS Server installieren.

Diese Packete müssen anschliessend in dieser Reihenfolge installiert werden.
  • vcredist_x64.exe
  • UcmaRedist.msi
  • UcmaRedist.msp
  • CWAOWASSP.msi
  • CWAOWASSP.msp

Im Gegensatz zu Exchange 2010 RTM muss die OCS Integration nicht mehr im web.conf eingebaut werden, sondern kann bekquem in der Exchange Management Shell (EMS) getätigt werden.

Um die Zertifikate anzeigen zu lassen folgenden Befehl auf dem CAS Server ausführen.

Get-ExchangeCertificate

Die Configuration wird mit dem folgenden Befehl erledigt.

Set-OwaVirtualDirectory -Identity "ICESRV01\owa (Default Web Site)" -InstantMessagingCertificateThumbprint "80DA06AAF4CCE7C8D33FD6E72E499D3544691B0E" -InstantMessagingServerName "ICESRV04.corp.icewolf.ch" -InstantMessagingEnabled $true InstantMessagingType Ocs

Nach der Konfiguration muss der IIS vom CAS mit dem Befehl iisreset neu gestartet werden.

Natürlich muss im OCS der CAS Server nach wie vor unter Host Authorisation eingetragen sein.

Danach funktioniert die OCS Integration auch mit Exchange 2010 SP1

Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Thursday, October 07, 2010 10:08 PM | Filed Under [ Exchange ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET