blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1682, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Installing Linux Integration Services v2.1 on CentOS 5.6

Hallo zusammen,

Ich habe auf meinem Hyper-V Server einen Linux Server - genauer gesagt ein CentOS 5.6 installiert.

Klickt man in der Hyper-V Konsole bei einem Linux Computer ohne installierte "Linux Integration Components" auf herunterfahren wird der Befehl mit einem Fehler quittiert.

Die Linux Integration Components 2.1 für Windows 2008 Hyper-V R2 können hier heruntergeladen werden.

Nach dem Entpacken muss das ISO als CD gemounted werden.

Bevor die Tools installiert werden können müssen noch die Kernel Sourcen und der GCC Kompiler installiert werden und der Server neu gestartet werden.

yum install gcc
yum install kernel-devel
reboot

Nun kann das CD Laufwerk unter Linux gemounted werden und die Dateien ins /opt Verzeichnis kopiert werden

cd /mnt
mkdir cdrom
mount /dev/cdrom /mnt/cdrom/
mkdir /opt/linuxIC_21
cp -R /mnt/cdrom/* /opt/linuxIC_21

Nun können die Integration Components kompiliert und installiert werden

cd /opt/linuxIC_21
make
make install
reboot

Nun funktioniert auch das Herunterfahren aus der Hyper-V Console.

Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Tuesday, April 19, 2011 11:45 PM | Filed Under [ Virtualisation ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET