blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1330, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

URL Monitoring in SCOM 2007 R2

Hallo zusammen,

Ich habe das URL Monitoring Feature von SCOM 2007 R2 mal ausprobiert. In diesem Blog Artikel findet ihr die Screenshots, wie das eingerichtet wird.

Im Authoring auf "Management Pack Templates" klicken und "Web Application" auswählen. Mit der Rechten Maustaste im Kontextmenü "Add Monitoring Wizard" auswählen.

"Web Application" auswählen

URL eingeben und auf Test klicken

Wenn man auf "Details" klickt, sieht man alle Infos zum HTTP Request und Response.

Den Node auswählen, welcher das URL Monitoring ausführen soll. Standardmässig wird alle 2 Minuten geprüft - ich habe das auf 5 Minuten erhöht.

Im Advanced Monitor können noch zusätzliche Einstellungen gemacht werden

Klickt man rechts unter "Web Application" auf  "Configure Settings" können weitere Dinge wie "Authentication" eingestellt werden.

Oder man kann sich Performance Counter erstellen lassen.

Und so sieht das Resultat dann aus

Und das ganze noch im Health Explorer

Nun folgt noch der obligate Test - ich stoppe die Website auf dem IIS. Prima, die Web Application ist nun im Critical Error State.

Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Monday, March 05, 2012 1:14 PM | Filed Under [ System Management ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET