blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1673, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

SendOnBehalf / SendAs and Delivery Restrictions

Hallo zusammen,

In diesem Artikel wird der Unterschied zwischen SendOnBehalf und SendAs erklärt und was hier bei DeliveryRestrictions zu beachten ist.

SendOnBehalf

Die SendOnBehalf Berechtigungen werden in der Registerkarte "Mail Flow Settings" under "Delivery Options" eingestellt.

Hier kann man dann die Benutzer eintragen, welche das SendOnBehalf Recht erhalten sollen.

Absender Feld in OWA und Outlook einblenden

Damit man "SendOnBehalf" oder zu deutsch "Im Auftrag von" senden kann, muss man die Absenderadresse eingeben. In OWA muss man dazu auf  Optionen klicken

Und danach "Absender anzeigen" aktivieren.

In Outlook 2007 muss man unter der Registerkarte "Optionen" die Option "Anzeigen aus" anklicken, und dann erscheint das "Von..." Feld wo man den Absender auswählen kann.

In Outlook 2010 muss man unter der Registerkarte "Optionen" die Option "Von" anklicken, und dann erscheint das "Von..." Feld wo man den Absender auswählen kann.

Beispiel SendOnBehalf

Und so sieht das nun aus, wenn wir SendOnBehalf berechtigungen haben.

Hier noch die Screenshots vom Messagetracking

SendAs Berechtigungen

Jetzt vergeben wir mal zusätzlich zu den SendOnBehalf Berechtigungen noch die SendAs Berechtigung.

Beispiel SendAs

Hier mal ein Beispiel wie ein SendAs Mail aussieht

Und auch dazu die Messagetracking Logs

Message Delivery Restrictions

Bei Empfängern oder Verteilerlisten kann man die Absender einschränken. Ich mache das hier mal am Beispiel einer Verteilergruppe. In der Registerkarte "Mail Flow Settings" kann man unter "Message Delivery Restrictions" die Empfänger einschränken

so sieht das dann Beispielsweise aus. Jetzt darf nur noch der "Wilhellm Tell" an den Verteiler senden.

Beispiel Delivery Restrictions

Und nun testen wir das mal aus

Die dazugehörigen Messagetracking Logs

Jetzt nehmen wir mal die SendAs Berechtigungen weg

Dadurch, dass die SendAs Permissions weg sind, ziehen wieder die SendOnBehalf Berechtigungen.

Nun sende ich nochmals ein Mail

Da nur der Absender "Wilhelm Tell" erlaubt ist, kriegt man eine Fehlermeldung zurück.

Also passen wir mal die Delivery Restrictions an...

Also schmeissen wir den "Wilhelm Tell" raus und fügen stattdessen den Benutzer "boa" hinzu

Fazit

  • Sind die Rechte "SendOnBehalf" und "SendAs" vergeben - so zieht das höhere Recht - nämlich "SendAs"
  • Hat der Benutzer SendAs Permissions muss der SendAs Account bei der Delivery Restriction berücksichtigt werden
  • Hat der Benutzer nur SendOnBehalf Permissions muss der Benutzer bei der Delivery Restriction berücksichtigt werden

Ich habe das mal versucht grafisch darzustellen:

Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Sunday, May 06, 2012 11:53 PM | Filed Under [ Exchange ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET