blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1317, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Installation of Exchange 2013 CU1 (Step-by-Step Guide)

Hallo zusammen,

Kürzlich hat Microsoft das Exchange 2013 Cumulative Update 1 (CU1) veröffentlicht. Zusammen mit Exchange 2010 SP3 ist nun die Koexistenz von Exchange 2010 und Exchange 2013 unterstützt.

Exchange 2013 CU1

Prerequisits

Installation

Dieser Reboot ist vermutlich bedingt duch die Installation der benötigten Serverrollen

Nach dem Neustart des Servers habe ich das Exchange Setup wieder bis zum obigen Screenshot durchgeklickt, dann wurden die Prerequisits (Filter Pack / UCMA 4.0 ) angemeckert.

Installation Microsoft Filter Pack

Installation  Unified Communications Managed API 4.0 Runtime (UCMA 4.0)

Exchange Schema Version

Nach der Installation kann die Exchange Schema Version mit ADSI Edit geprüft werden.

http://social.technet.microsoft.com/wiki/contents/articles/2772.exchange-schema-versions-common-questions-answers.aspx

In der Exchange Management Shell unter Exchange 2013 werden alle Exchange Server zurückgegeben. In der Shell vom Exchange 2010 nur die Exchange 2010 Server.

Zertifikat anpassen

Nun muss noch das Zertifikat angepasst werden.

Das Zertifikat im OWA ist nämlich ein SelfSigned Zertifikat.

Mit dem untenstehenden Befehl werden die Zertifikate angeziegt

Get-ExchangeCertificate

Mit dem folgenden Befehl wird ein Certificate Signing Request (CSR) für ein Zertifikat erstellt.

New-ExchangeCertificate -GenerateRequest -SubjectName "C=CH, S=BE, L=Bern, O=Icewolf, OU=IT, CN=mail.icewolf.ch" -DomainName icesrv09, icesrv09.corp.icewolf.ch, mail.icewolf.ch, autodiscover.icewolf.ch -PrivateKeyExportable $true

Mit dem CSR kann bei der internen CA ein Zertifikat ausgestellt werden.

Mit dem Import Befehl wird das Zertifikat importiert

Import-ExchangeCertificate -FileData ([Byte[]]$(Get-Content -Path c:\install\icesrv09.cer -Encoding byte -ReadCount 0))

Mit dem Enable Befehl wird das Zertifikat den entsprechenden Services zugewiesen

Enable-ExchangeCertificate -Thumbprint 9EEF8E8B645E00CD144FC7D8168A2804CB147472 -Services IMAP,POP,IIS,SMTP

Mailbox Migration

Nun muss eine Testmailbox migriert werden.

Get-MailboxDatabase
New-MoveRequest -Identity User12 -TargetDatabase "Mailbox Database 0681210698"

Mit dem untenstehenden Befehl kann überprüft werden ob die Mailbox Migration abgeschlossen ist

Get-MoveRequest

Outlook Web App

Nun logge ich mich mal im OWA ein.

Beim ersten Login auf Exchange 2013 wird nach der Sprache und Zeitzone gefragt.

Anschliessend lande ich auf dem neuen OWA

External URL's

Nun müssen noch die external URL's festgelegt werdem

Get-OwaVirtualDirectory
Get-OwaVirtualDirectory -Identity "ICESRV09\owa (Default Web Site)" | fl
Set-OwaVirtualDirectory -Identity "ICESRV09\owa (Default Web Site)" -ExternalUrl https://autodiscover.icewolf.ch/owa

Get-EcpVirtualDirectory
Get-EcpVirtualDirectory -Identity "ICESRV09\ecp (Default Web Site)" | fl
Set-EcpVirtualDirectory -Identity "ICESRV09\ecp (Default Web Site)" -ExternalUrl https://autodiscover.icewolf.ch/ecp

Outlook

Das Login per Outlook 2007 / 2010 habe ich getestet und funktioniert einwandfrei.

Da unter Exchange 2013 kein MAPI RPC mehr möglich ist sondern nur noch Outlook anywhere (RPC over HTTPS) wird das Profil gleich so angelegt.

Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Friday, April 12, 2013 11:57 AM | Filed Under [ Exchange ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET