blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1317, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Saturday, December 30, 2017

Maximal OST Size in Outlook

Hallo zusammen,

Kürzlich habe ich in Outlook 2016 eine Fehlermeldung erhalten, dass die Maximalgrösse des Nachrichtenspeichers erreicht sei.

0x8004060c - Der Nachrichtenspeicher hat die Maximalgrösse erreicht.

Also mal das OST File anschauen. Am schnellsten kommt man ins nächstgelegene Verzeichnis über die folgende Variable

%localappdata%

Danach muss man nur noch ins Verzeichnis Microsoft\Outlook wechseln. Wie man sieht ist die OST Datei 50 GB! gross. Kein Wunder dass da nichts mehr funktioniert :)

Zu Dokumentationszwecken - ich nutze Office 2016 Pro Plus 1711

Ich habe die OST Datei gelöscht und im Profil das Häcklein bei "Freigegebene Ordner herunterladen" deaktiviert.

Fazit:

Auch wenn man die maximale Grösse der PST / OST Datei über die Registry verändern kann, macht es mehr Sinn, die Grösse des Postfachs zu optimieren.

  • Maximal 100'000 Items per Folder
  • Maximal 5'000 Items im Kalenderfolder --> Performance
  • Herunterladen von Shared Folders (Shared Mailboxen) deaktivieren
  • OST Löschen und den Cache neu aufbauen lassen.

Weitere Informationen

Grüsse
Andres Bohren

posted @ Saturday, December 30, 2017 2:22 PM | Feedback (0) | Filed Under [ O365 ]

Use RFC 7505 "Null MX" to disable Mail for Domain

Hallo zusammen,

Vor ein paar Wochen wurde ich auf das RFC 7505 mit dem Null MX aufmerksam gemacht. Damit kann man eine Domain für Mail deaktivieren. Indem man den anderen Mailservern zu verstehen gibt, dass diese Domain kein Mail empfangen kann.

Wie man den Null MX Record in einem Windows und Linux DNS Server konfiguriert, zeige ich euch hier.

Beim Eintragen muss der Record für den Mailserver einfach einen Punkt "." sein. Die Priorität muss auf 0 gestellt werden.

So sieht dann anschliessend das Resultat aus

nslookup -type=MX foolab.com

Unter Linux betreibe ich einen BIND DNS Server. Wie der Eintrag dort aussehen muss habe ich hier gefunden http://www.zytrax.com/books/dns/ch8/mx.html

IN MX 0 .

Das Resultat sieht dann gleich aus

nslookup -q=mx irgendwoiminternet.ch 172.21.175.8

Um DNS Abfragen im Internet zu prüfen nutze ich oft die MX Toolbox https://mxtoolbox.com/SuperTool.aspx

So sieht ein Null MX Eintrag aus.

Leider unterstützt weder Exchange noch Exchange Online zurzeit Null MX bzw. das RFC 7505. Die Mails bleiben einfach in der Queue hängen bis das MessageExpirationTimeout abgelaufen ist.

https://techcommunity.microsoft.com/t5/Exchange/Support-for-RFC-7505/td-p/4240

Bisher habe ich nur bei GMAIL die Unterstützung von Null MX gesehen. Hat jemand noch andere Provider gefunden, bei denen das funktioniert?

Weitere Informationen:

Grüsse
Andres Bohren

posted @ Saturday, December 30, 2017 11:38 AM | Feedback (0) | Filed Under [ Exchange ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET