blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1409, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Outlook App Enterprise Capabilities

Hallo zusammen,

Heute habe ich folgende Meldung im Message Center vom Office 365 Admin Portal gesehen. Spannend wird sicher die Unterstützung der Shared Mailbox. Das funktioniert jedoch nur mit der "Microsoft Sync Technology".

Bis jetzt hat die Outlook App sich ja über den Azure "Stateless protocol translator" per REST auf Office 365 verbunden.

Unter folgendem Link, wird die neue Sync Technoligie einfach als HTTP (Möglicherweise MAPI over HTTP - aber das ist reine Spekulation) beschrieben. 

Outlook for iOS and Android in Exchange Online

https://docs.microsoft.com/en-us/exchange/clients-and-mobile-in-exchange-online/outlook-for-ios-and-android/outlook-for-ios-and-Android

An der Ignite 2018 (Herbst 2018) wurde die die Technologie noch als "Hx" beschrieben. Mehr Infos dazu gab es jedoch nicht.. 

BRK2177 - Outlook mobile for the enterprise

https://myignite.techcommunity.microsoft.com/sessions/65640

Deploying Outlook mobile securely in the enterprise - BRK3145

https://myignite.techcommunity.microsoft.com/sessions/65636

Woran erkenn man also, ob man schon die neue Synchronisierung verwendet? Am einfachsten schaut man einfach in der Outlook App nach. Bei meinem Tenant im First Release ist das schon aktive. Ebenso auf meiner Outlook.com Emailadresse.

  

Das ganze lässt sich jedoch auch mit der PowerShell abfragen. Die "Microsoft Synchronisierungstechnologie" erkennt man am "ClientType: Outlook"

Get-MobileDeviceStatistics -Mailbox a.bohren@icewolf.ch | FT DeviceType, DeviceUserAgent, DeviceModel, Status, DevicePolicyApplicationStatus, ClientType, LastSyncAttemptTime, LastSuccessSync

Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Saturday, June 08, 2019 12:04 AM | Filed Under [ Office O365 ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET