blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1543, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Tuesday, May 26, 2020

Screen recording with O365 Stream

Hallo zusammen,

Mit Stream lassen sich jetzt bis zu 15 Minuten kleine Filmchen vom Bildschirm machen (screen recording).

Create a screen recording https://docs.microsoft.com/en-us/stream/portal-create-screen-recording

Der Browser braucht natürlich Zugriff auf die Kamera und das Mikrofon.

Supported browsers and limitations

Über die Symbole lassen sich Kamera und Mikrofon stummschalten.

Danach kann man den Bildschirm oder eine Anwendung auswählen

Nach einem kleinen Countdown geht's dann los. Nach dem Stoppen klickt man auf "Weiter"

Nun kann die Aufzeichnung geprüft werden und allenfalls wiederholt werden. Ist alles gut, so wählt man "In Stream hochladen" aus

Nun gibt man dem ganzen noch einen Titel, Beschreibung und wählt die Sprache aus und wählt dann "Veröffentlichen" aus

Und so sieht es dann in Stream aus

Grüsse
Andres Bohren

posted @ Tuesday, May 26, 2020 11:18 PM | Filed Under [ O365 ]

Exchange Autodiscover Request with Postman

Hallo zusammen,

Kürzlich wollte ich einen Exchange Autodiscover Aufruf auf einem OnPrem Exchange mit dem Postman machen. Habe es aber nicht auf Anhieb hinbekommen, deshalb hier die ausführliche Anleitung, damit ich es später wieder mal hinbekomme, wenn ich das brauche :)

Nachdem der Postman installiert ist, muss man sich anmelden. Ich habe einfachheitshalber das Google Konto benutzt.

Man musste sich kurz im Browser anmelden und dann wurde die Software gestartet.

So sieht das Hauptfenster aus. Mit dem "+" kann man einen neuen HTTP Aufruf starten

Zuerst die Authorisation. Bei Exchange wird die NTLM Authentifizierung benutzt. Also Username, Passwort und Domain eingeben.

Nun müssen die Header gesetzt werden.

Content-Type: text/xml
X-User-Identity: bono.vox@serveralive.ch
X-AutoDiscoverArchiveAsSmtp: True
X-AnchorMailbox:
bono.vox@serveralive.ch

Nun kann man das XML unter "raw" einfügen. Schauen, dass man XML beim Dropdown ausgwählt hat.

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<Autodiscover xmlns="http://schemas.microsoft.com/exchange/autodiscover/outlook/requestschema/2006">
 <Request>
  <EMailAddress>bono.vox@serveralive.ch</EMailAddress>
  <AcceptableResponseSchema>http://schemas.microsoft.com/exchange/autodiscover/outlook/responseschema/2006a</AcceptableResponseSchema>
 </Request>
</Autodiscover>

Nun kann der HTTP POST Request abgesetzt werden.

POST https://autodiscover.serveralive.ch/autodiscover/autodiscover.xml

Woher ich all die Infos habe? Ganz einfach, ich habe es mir von einem Fiddler Trace abgeschaut.

Grüsse
Andres Bohren

posted @ Tuesday, May 26, 2020 10:35 PM | Filed Under [ Exchange ]

Azure Cloud Shell in Windows Terminal

Hallo zusammen,

Über das Windows Terminal habe ich ja schon mal gebloggt, als es noch in der Preview war. Mittlerweile benutze ich das Windows Terminal öfters.

Hier zeige ich euch, wie man die Azure Cloud Shell benutzt.

Für die Device Authentication muss man den Code im Browser eingeben.

Danach kann man Entscheiden, ob die Verbindung gespeichert werden soll.

Die Einstellungen sind in einem JSON File abgelegt und kann über das Menü geöffnet werden.

Wer die transparente Einstellung nicht mag, kann das ganz einfach mit folgender Zeile deaktivieren. Das wird sofort angewendet und erfordert keinen neustart der Shell oder Verbindung.

"useAcrylic" : false

So sieht das dann aus.

Wer lieber ein Hintergrundbild im Terminal möchte, kann sich im Blog Artikel von Thomas Maurer schlau machen https://www.thomasmaurer.ch/2019/09/how-to-change-the-windows-terminal-background-image/

Grüsse
Andres Bohren

posted @ Tuesday, May 26, 2020 9:43 PM | Filed Under [ Azure ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET