blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1924, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

How to install Exchange Online Powershell V2 Preview Module

Hallo zusammen,

Es gibt eine Preview vom ExchangeOnlineManagement Modul - musste ich natürlich ausprobieren.

https://www.powershellgallery.com/packages/ExchangeOnlineManagement/2.0.3-Preview

Um PowerShell Module zu installieren, muss die PowerShell als Administrator gestartet werden. Damit keine Module über die PowerShell Profile geladen werden, starte ich eine cmd als Administrator. Dort führe ich dann folgenden Befehl aus:

start PowerShell -noprofile

Als ich den Befehl für die Installation eingegeben habe, war der Parameter "-AllowPrerelease" unbekannt

Install-Module -Name ExchangeOnlineManagement -AllowPrerelease

Tja das heisst wohl, dass PowershellGet zu alt ist.

Get-Module PowershellGet --ListAvailable
Find-Module PowershellGet
Install-Module PowershellGet
Install-Module PowershellGet -Force

Nun kann die neue Version vom ExchangeOnlineManagement PowerShell Modul installiert werden.

Falls nicht schon passiert, zuerst die alte Version deinstallieren

Uninstall-Module -Name ExchangeOnlineManagement
Install-Module -Name ExchangeOnlineManagement -AllowPrerelease

Nun schaue ich, ob das Modul auch funktioniert

Import-Module ExchangeOnlineManagement
Connect-ExchangeOnline
Get-Mailbox -Identity <Mailbox>

Soweit so gut, aber wie deinstalliere ich jetzt die alte Version von PowerShellGet?

Get-Module PowershellGet -ListAvailable

Ich habe dann einfach den Ordner gelöscht C:\Program Files\WindowsPowerShell\Modules\PowershellGet

Nun sieht es gut aus

Get-Module PowershellGet -ListAvailable

Habe im M365 Message Center gesehen, dass am PowerShell 7 Support für das Modul gearbeitet wird.

Also mal testen - scheint aber noch nicht zu funktionieren.

Import-Module ExchangeOnlineManagement
Connect-ExchangeOnline

Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Thursday, July 9, 2020 10:35 PM | Filed Under [ Exchange PowerShell ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET