blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1594, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Exchange Recover Deleted Items (Exchange Admin Center & PowerShell)

Hallo zusammen,

Ich habe ja schon kürzich über das neue Exchange Admin Center in Microsoft 365 berichtet. Kürzlich wurde dazu ein Artikel im Exchange Team Blog veröffentlicht. Neu kann man über das Exchange Admin Center auch im GUI gelöschte Objekte wiederherstellen.

A New RecoverableItems Experience Comes to Exchange Online!

https://techcommunity.microsoft.com/t5/exchange-team-blog/a-new-recoverableitems-experience-comes-to-exchange-online/ba-p/1505353

Dazu braucht es aber erstmal ein paar Grundlagen.

 

Recoverable Items folder in Exchange Server

https://docs.microsoft.com/en-us/exchange/policy-and-compliance/recoverable-items-folder/recoverable-items-folder?view=exchserver-2019

Ein Mail kommt erst in die Recoverable Items (Exchange Papierkorb) von Exchange, wenn der Benutzer das Objekt mit Shift + Delete direkt löscht oder nachdem es aus den "Deleted Items" (Gelöschte Objekte) im Postfach gelöscht wird.

In diesem Falle landet das Objekt im "Deletions" Order. Wird das Mail dort gelöscht, landet es im "Purges" Ordner.

Standardmässig werden Gelöschte Objekte im Exchange Papierkorb (Recoverable Items) für 14 Tage aufbewahrt. Das kann aber mit folgendem Befehl bis auf 30 Tage erhöht werden.

Set-Mailbox -Identity <Mailbox> -RetainDeletedItemsFor 30

Change how long permanently deleted items are kept for an Exchange Online mailbox
https://docs.microsoft.com/en-us/exchange/recipients-in-exchange-online/manage-user-mailboxes/change-deleted-item-Retention

Damit man Objekte aus dem Exchange Papierkorb wiederherstellen kann, braucht man die "Mailbox Import Export" Rolle.

Im Exchange Admin Center https://admin.exchange.microsoft.com die Mailbox auswählen und dann auf "Recover deleted items" klicken.

Die Liste der gelöschten Objekte aus dem Exchange Papierkorb wird angezeigt. Man kann eines oder mehrere Objekte markieren und dann auf "Recover deleted items" klicken

Das Objekt wird dann in den Ordner aus der Spalte "Orginal Folder" wiederhergestellt.

Nach ein paar Minuten ist das ganze erledigt.

Und im Outlook ist das Objekt wieder da.

Das ganze lässt sich natürlich auch via PowerShell machen

Get-RecoverableItems

https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/exchange/get-recoverableitems?view=exchange-ps

Get-RecoverableItems -Identity a.bohren@icewolf.ch | ft Subject, ItemClass, LastParentPath -AutoSize

Oder man kann nach einem bestimmten Subject suchen

Get-RecoverableItems -Identity a.bohren@icewolf.ch | where {$_.Subject -match "Kreditangebot zu 1%"}

Hat man das richtige Objekt gefunden, kann es mit folgendem Befehl wiederhergestellt werden

Restore-RecoverableItems

https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/exchange/restore-recoverableitems?view=exchange-ps

Restore-RecoverableItems -Identity a.bohren@icewolf.ch -EntryID 000000003A89D8659A441C4ABFF10958E0466D1007004DF15158F73C414A954D85B78C96E06F0000000263DB000000C6FD0218266044923DA97D89036EEB0002020680140000

Danach ist das Objekt im Outlook unter dem "LastParentPath" wieder vorhanden

Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Wednesday, July 15, 2020 8:49 AM | Filed Under [ Exchange Powershell ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET