blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1682, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Wednesday, January 13, 2021

Start Azure VM's with Powershell

Hallo zusammen,

In diesem Artikel zeige ich euch, wie man mit der Azure PowerShell Virtuelle Maschinen starten kann. Zunächst braucht es dazu das AZ PowerShell Modul.

Install Azure PowerShell
https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/azure/install-az-ps?view=azps-5.3.0

Allerdings, darf dafür das Module AzureRM nicht installiert sein, weil die beiden Module inkompatibel sind.

Das kann man mit dem folgenden PowerShell Befehl prüfen

Get-Module -Name AzureRM -ListAvailable

Oder gleich das installationsscript benutzen (Dazu muss die PowerShell als Administrator gestartet werden)

if ($PSVersionTable.PSEdition -eq 'Desktop' -and (Get-Module -Name AzureRM -ListAvailable)) {
    Write-Warning -Message ('Az module not installed. Having both the AzureRM and ' +
      'Az modules installed at the same time is not supported.')
} else {
    Install-Module -Name Az -AllowClobber
}

Nun kann man sich mit dem folgenden Befehl mit Azure Verbinden

Connect-AzAccount

Mit dem folgenden Befehl werden die Virtual Machines auf Azure aufgelistet

Get-AzVM
https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/az.compute/get-azvm?view=azps-5.3.0

Get-AzVM -Status
Get-AzVM -ResourceGroupName <ResourceGroup>

Mit dem folgenden Befehl können nun einzelne oder alle VM's gestartet werden

Start-AzVM
https://docs.microsoft.com/en-us/powershell/module/az.compute/start-azvm?view=azps-5.3.0

Start-AzVM -Name LAB01 -ResourceGroupName <ResourcGroup>
Get-AzVM | Start-AzVM -NoWait

Liebe Grüsse
Andres Bohren

posted @ Thursday, January 14, 2021 9:57 PM | Filed Under [ Azure ]

Parse Teams Logs with Powershell

Hallo zusammen,

Im folgenden Blog Artikel zeige ich euch, wie man die Logs von Microsoft Teams mit PowerShell durchsuchen kann.

Verwenden von Protokolldateien bei der Problembehandlung in Microsoft Teams
https://docs.microsoft.com/de-de/microsoftteams/log-files

Beim Desktop Client von Teams kann man die Protokolle mit Rechtsklick auf das Teams Symbol in der Taskleiste neben der Uhr herunterladen.

Beim Windows Client befinden sich die Logs hier:

%APPDATA%\Microsoft\Teams\logs.txt

Die Datei ist jedoch ziemlich umfangreich. Aber es gibt Kategorien "-- info --" oder "-- event --" oder "-- warning --" und auch "-- error --".

Mit dem PowerShell code, kann man sich die Zeilen welche "-- error --" enthalten anzeigen.

$content = Get-Content -Path E:\SBB\INC\logs.txt -Encoding UTF8
$Appdata = [Environment]::GetFolderPath('ApplicationData')
$content = Get-Content -Path $Appdata\Microsoft\Teams\logs.txt -Encoding UTF8
$content | select-string "-- error --"

Ich habe keine Probleme mit dem Teams Client und es werden keine Fehler bei der Benutzung angezeigt.Folgende Errors scheine scheinen also ganz normal zu sein.

<1484> -- error -- Error saving cookie
<8160> -- error -- Error occurred while saving env_config.json

Grüsse
Andres Bohren

posted @ Thursday, January 14, 2021 9:27 PM | Filed Under [ Powershell Teams ]

Office Online Server Security Update KB4493160

Hallo zusammen,

Gestern am Microsoft Patchday wurde wieder einmal ein Security Update für den Office Online Server veröffentlicht.

Beschreibung des Sicherheitsupdates für Office Online Server: 12. Januar 2021

https://support.microsoft.com/de-de/help/4493160/security-update-for-office-online-server-january-12-2021

 

Security Update for Microsoft Office Online Server (KB4493160)

https://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=102579

Grüsse
Andres Bohren

posted @ Wednesday, January 13, 2021 9:10 PM | Filed Under [ Office ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET