blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1950, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Skype for Business Hybrid and Move-CsUser

Hallo zusammen,

Ich durfte kürzlich einen Kunden bei der Migration von Skype for Business nach Microsoft Teams untertützen.

Plan hybrid connectivity between Skype for Business Server and Teams 

https://docs.microsoft.com/en-us/skypeforbusiness/hybrid/plan-hybrid-connectivity#implications-of-the-retirement-of-skype-for-business-online 


Da es noch Abhängikeiten mit einer 3rd Party Lösung (Luware LUCS  auf Seiten Skype gab und somit nicht alle Benutzer nach Teams migriert werden konnten, musste erst die Skype for Business Infratruktur auf Skype for Business 2015 aktualisiert werden. Damit würde dann auch Hybrid Voice unterstützt und die Luware LUCS Benutzer könnten dann migriert werden, wenn auch die Contact Center Lösung in Teams (beispielsweise Luware Nimbus) zur Verfügung steht. Bis dahin sollte die Kommunikation zwischen Teamsbenutzern und Skype for Business Benutzern gewährleistet sein.




Upgrade auf Skype for Business 2015

Glücklicherweise kann man von Skype for Business 2013 auf Skype for Business 2015 ein Inplace Upgrade machen.


Plan to upgrade to Skype for Business Server 2015 

https://docs.microsoft.com/en-us/skypeforbusiness/plan-your-deployment/upgrade  

 

Server requirements for Skype for Business Server 2015 

https://docs.microsoft.com/en-us/skypeforbusiness/plan-your-deployment/requirements-for-your-environment/server-requirements 


Skype for Business Hybrid


Configure Skype for Business hybrid 

https://docs.microsoft.com/en-us/skypeforbusiness/hybrid/configure-federation-with-skype-for-business-online 


Das ganze ist im obenstehenden Artikel gut beschrieben. Und die Commands sind rasch abgesetzt.


Set-CSAccessEdgeConfiguration -AllowOutsideUsers $True -AllowFederatedUsers $True -EnablePartnerDiscovery $True -UseDnsSrvRouting 

Get-CsHostingProvider | ?{ $_.ProxyFqdn -eq "sipfed.online.lync.com" } | Remove-CsHostingProvider 

New-CsHostingProvider -Identity Office365 -ProxyFqdn "sipfed.online.lync.com" -Enabled $true -EnabledSharedAddressSpace $true -HostsOCSUsers $true -VerificationLevel UseSourceVerification -IsLocal $false -AutodiscoverUrl  https://webdir.online.lync.com/Autodiscover/AutodiscoverService.svc/root 

 Set-CsTenantFederationConfiguration -SharedSipAddressSpace $true


Allerdings steht dort nicht, dass man den Hybrid noch im Skype for Business 2015 Control Panel abschliessen muss






Dabei gab es ein paar Hürden, welche erst noch Überwunden werden mussten. Damit das nämlich funktioniert, muss auf dem Skype for Business Server das MicrosoftTeams PowerShell Modul installiert werden.


Installation MicrosoftTeams PowerShell Modul

Damit man PowerShell Module aus der PowerShell Gallery installieren kann. Benötigt man PowerShell 5.1 und dort ist auch PowerShellGet mit dabei. Die einfachste Lösung ist, das Windows Management Framework (WMF 5.1) zu installieren.


Aber natürlich nicht mit der neusten Version. Wir mussten spezifisch die Version 2.3.1 installieren.


Install-Module MicrosoftTeams -MaximumVersion 2.3.1  

Import-Module MicrosoftTeams -MaximumVersion 2.3.1  

TLS Settings

Erstmal die Registry Einträge so sezten, dass TLS 1.2 genutzt wird

https://blog.icewolf.ch/archive/2020/12/03/admins-setzt-endlich-die-tls-1-2-eintrage-fur-dotnetpowershell.aspx


Zusätzlich mussten auch noch Registry Einträge für WinHTTP gemacht werden


Update to enable TLS 1.1 and TLS 1.2 as default secure protocols in WinHTTP in Windows

https://support.microsoft.com/en-us/topic/update-to-enable-tls-1-1-and-tls-1-2-as-default-secure-protocols-in-winhttp-in-windows-c4bd73d2-31d7-761e-0178-11268bb10392

 

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\WinHttp

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Wow6432Node\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings\WinHttp


DEC 2048 =  HEX 0x00000800




Nun konnte man sich auf dem Skype for Business Server mit MicrosoftTeams verbinden und die folgende Abfrage machen

Connect-MicrosoftTeams  

Get-CsTenantFederationConfiguration  




Migration von Skype for Business Benutzer

Move to Teams using Move-CsUser 

https://docs.microsoft.com/en-us/skypeforbusiness/hybrid/move-users-from-on-premises-to-teams


Um die HostedMigrationOverrideURL zusammenzusetzen benötigt man die ID vom Azure Active Directory




Nun fragt man den Tenant ab. Benötigt wird die ID

Get-CsTenant -Identity 46bbad84-29f0-4e03-8d34-f6841a5071ad


Ich habe die benötigte Information mit PowerShell extrahiert und in die Variable $LyncID gespeichert

$CSTenant = Get-CsTenant -Identity 46bbad84-29f0-4e03-8d34-f6841a5071ad

$CSTenant.id

$CSTenant.id.Split(",")

$CSTenant.id.Split(",")[2]

$CSTenant.id.Split(",")[2].Substring(7,3)

$LyncID = $CSTenant.id.Split(",")[2].Substring(7,3)



Nun kann die URL zusammengesetzt werden

$url="https://admin$LyncID.online.lync.com/HostedMigration/hostedmigrationService.svc"
$url



Mit folgendem Befehl kann nun der User nach Skype for Business Online verschoben werden

$cred=Get-Credential #Teams Administrator ohne MFA

$url="https://admin$LyncID.online.lync.com/HostedMigration/hostedmigrationService.svc" 

Move-CsUser -Identity username@contoso.com -Target sipfed.online.lync.com -Credential $cred -HostedMigrationOverrideUrl $url -MoveConferenceData $false 


Nach dem AAD Connect Sync kann der Benutzer auf TeamsOnly geschaltet werden. Geht bei mir natürlich nicht mehr, da ich die ganze Organisation schon auf TeamsOnly umgeschaltet habe.



Weitere Informationen:


Bei einigen Skype for Business Benutzern, bei denen die Mailbox bereits nach Exchange Online migriert war, musst enoch folgender Registry Key gesetzt werden.

HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\16.0\Lync\"AllowAdalForNonLyncIndependentOfLync"=dword:00000001 

Liebe Grüsse
Andres Bohren


Print | posted on Friday, December 3, 2021 11:10 AM | Filed Under [ PowerShell MicrosoftTeams ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET