blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 939, comments - 211, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

System Management

System Center Operation Manager (SCOM), System Center Configuration Manager (SCCM), Monitoring, System Management, WSUS
Backup Exec 2014

Hallo zusammen, Mtt der Veröffentlichung von Backup Exec 2014 wurden einige lang vermisste Produkte unterstützt Windows 2012 / Windows 2012 R2 als Backup Exec Server SQL 2012 als Backup Exec Datenbank (SQL 2014 leider nicht unterstützt) SQL 2005 - 2014 mit Backup Exec Agent Exchange 2007-2013 mit Backup Exec Agent Active Directory 2003 - 2012 R2 mit Backup Exec Agent Alle wichtigen links zu den Dokumentationen finden sich hier: http://www.symantec.com/business/support/index?page=content&id=TECH216587 Download Bestehende Kunden mit einer aktiven Subscription haben eine neue Serial erhalten um über Fileconnect die Software herunterzuladen Installation Nach...

posted @ Wednesday, June 25, 2014 9:46 PM | Feedback (0) | Filed Under [ Windows System Management ]

Backup Exec 2012 Storage Error Notification

Hallo zusammen, Wenn Backup Exec 2012 kein Tape zum beschreiben hat (weil ich beispielsweise wieder mal vergessen habe ein neues Backup Tabe einzulegen) so wird das Tape Drive auf "Offline" gesetzt und muss Manuell wieder online gebracht werden. Damit ich das auch mitbekomme, wenn das Drive Offline geschaltet wird, habe ich mir jetzt die Storage Benachrichtigungen aktiviert. Und so sieht dann die Meldung per Mail aus. Grüsse Andres Bohren

posted @ Sunday, April 27, 2014 12:59 PM | Feedback (0) | Filed Under [ Windows System Management ]

Symantec Backup Exec 2012 Change Backup Exec Database location

Hallo zusammen, Bei der Installation von Symantec Backup Exec 2012 kann man nur SQL 2005/2008 Datenbanken für die BEDB Datenbank auswählen. Mit dem BEUTILITY kann man die Datenbank nach der Installation verschieben. Ich habe damit die BEDB auf einen SQL2012 Server verschoben (Achtung: Das ist nicht supported - funktioniert aber bei mir soweit ich das bisher gesehen habe. Weitere Infos: How to change the Backup Exec Database (BEDB) location using BEUTILITY http://www.symantec.com/business/support/index?page=content&id=TECH37752 Man sollte vorher ein Backup der "BEDB" Datenbank anfertigen - falls irgendetwas schief laufen sollte! Verschieben der Backup Exec Datenbank Die folgenden Screenshots zeigen, wie die Datenbank...

posted @ Sunday, September 08, 2013 1:37 PM | Feedback (0) | Filed Under [ Windows System Management ]

Symantec Backup Exec 2012 Install Remote Agents

Hallo zusammen, In den folgenden Screenshots zeige ich euch, wie die Backup Exec Remote Agents installiert werden. Remote Installation Die Installation der Backup Exec Remote Agents kann direkt von Admin Interface aus gemacht werden. Lokale Installation Die Installation Files der Symantec Backup Exec 2012 Remote Agents liegen im Installationsverzeichnis von Backup Exec und können einfach auf den lokalen Server kopiert werden und von dort aus gestartet werden. C:\Program Files\Symantec\Backup Exec\Agents\RAWS32 (x86 Installation Files) C:\Program Files\Symantec\Backup Exec\Agents\RAWSX64 (x64 Installation Files) Grüsse Andres Bohren

posted @ Sunday, September 08, 2013 1:26 PM | Feedback (0) | Filed Under [ Windows System Management ]

Symantec Backup Exec 2012 Service Pack 2

Hallo zusammen, Im Juli 2013 wurde das Service Pack 2 (SP2) von Backup Exec 2012 von Symantec veröffentlicht. Das SP2 ist ganze 273 MB gross. Neue Features: Backup von Windows 2012 Server (via Agent) Backup von SQL 2012 SP1 / SQL 2008 R2 SP2 (via Agent) Backup von Exchange 2013 (non-GRT) Backup von Exchange 2010 SP3 SharePoint Server 2013 (Non-GRT) VMWare vSphere 5.1 Hyper-V 2012 Leider ist Windows Server 2012 und SQL Server 2012 für den Backup Exec 2012 Server weiterhin nicht...

posted @ Sunday, September 08, 2013 1:17 PM | Feedback (0) | Filed Under [ Windows System Management ]

Symantec Backup Exec 2012 Installation

Hallo zusammen, Ich habe mir Symantec Backup Exec 2012 gekauft um meine Serverfarm zu sichern. Man kann sich auch eine Trialware herunterladen und das Produkt so testen. Ein paar Hinweise: Ich habe den Backup Exec Server auf Windows 2012 installiert (obwohl das offiziell nicht supportet ist) Nachfolgend findet ihr die Screenshots zur Installation. Wie gesagt installiere ich den Backup Exec Server auf einem Windows 2012 Server. Das ist offiziell nicht unterstützt, deshalb erscheint hier eine Warnung. Ich wähle "Custom Installation", damit ich den SQL Server selbst festlegen kann. Ansonsten wird eine SQL Express Instanz installiert. Der Environement Check listet mögliche Probleme auf. Ich lasse...

posted @ Sunday, September 08, 2013 1:05 PM | Feedback (3) | Filed Under [ Windows System Management ]

Exchange 2013 Management Pack

Hallo zusammen, Kürzlich wurde das Exchange Server 2013 Management Pack veröffentlicht. Ich habe das mal auf meinem System Center Operation Manager 2007 R2  (SCOM) installiert. Neu bei Exchange 2013 ist dass die Logik nicht mehr im SCOM ist und auch kein "Microsoft Exchange Monitoring Correlation" Service mehr notwendig ist. Das ganze funktioniert jetzt über Managed Availability. Microsoft Exchange Server 2013 Management Pack http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=39039 Exchange Server 2013 Management Pack Guide http://technet.microsoft.com/en-us/library/ee758046(v=exchg.150).aspx Installation Management Pack Die folgenden Screenshots zeigen die Installation des Management Packs. Nach der Installation muss noch der Proxy aktiviert werden. SCOM Konsole In der SCOM Konsole gibt es einen neuen Zweig "Microsoft Exchange Server 2013" Grüsse Andres Bohren

posted @ Thursday, May 30, 2013 11:25 PM | Feedback (0) | Filed Under [ Exchange System Management ]

Monitor Windows Server 2012 with SCOM 2007 R2

Hallo zusammen, Kürzlich habe ich mich gefragt, ob es denn mit dem SCOM 2007 R2 möglich ist Windows Server 2012 zu Überwachen. Um es kurz zu machen - es funktioniert. Als erstes sollten die Management Packs vom Windows Server 2012 importiert werden. Dies kann man direkt aus dem Online Katalog machen. Fehlende Abhängigkeiten sollten aufgelöst werden Den SCOM Agent kann man entweder auf dem zu überwachenden Server installieren und dann mit "Approve" freigeben. Oder man installiert den SCOM Agent über das Discovery Einen Account angeben, der genügend Rechte für die Software Installation auf dem zu überwachenden Server hat. Nach ein paar Minuten erscheint der Server in den...

posted @ Thursday, March 14, 2013 9:35 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

Aprove Agent Update in SCOM 2007 R2

Hallo zusammen, In der SCOM Konsole unter Administration --> Device Management --> Pending Management sind ein paar Agents welche updates benötigen. Diese können mit "Approve" installiert werden. Einfach einen Account angeben, der genügend Rechte besitzt um Software zu installieren. Daraus wird ein Task generiert, das Fenster kann getrost geschlossen werden. In der Ansicht wechselt der Status auf "Agent Update in Progress" Im Monitoring unter "Task Status" kann der Erfolg des Updates geprüft werden. Ein Sucess des Tasks muss noch keine erfolgreiche Installation bedeuten. Hier muss der Output des Tasks genau überprüft werden. Grüsse Andres Bohren

posted @ Thursday, March 14, 2013 9:04 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

Lync 2010 Synthetic Transactions with SCOM 2007 R2

Hallo zusammen, Wie man Lync 2010 mit den Synthetic Transactions von SCOM 2007 R2 überwacht, zeige ich euch in diesem Blog Artikel. Weitere Informationen: How to Setup Lync 2010 SCOM Management Pack and Synthetic Transactions http://lyncdup.com/2013/01/how-to-setup-lync-2010-scom-management-pack-and-synthetic-transactions/ Lync 2010 Management Pack Guide http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=12375 Der Computeraccount, auf welchem die Synthetic Transaction ausgefürt werden sollen, müssen der Gruppe "RTCUniversalReadOnlyAdmins" hinzugefügt werden. Bei mir besteht bereits ein TrustedApplicationPool Get-CsTrustedApplicationPool Es muss also noch eine TrustedApplication erstellt werden. New-CsTrustedApplication -ApplicationId "StWatcherNode" -TrustedApplicationPoolFqdn icesrv01.corp.icewolf.ch - Port 4788 -Verbose Enable-CsTopology Nun müssen noch die User für die Synthetic Transactions konfiguriert werden New-CsHealthMonitoringConfiguration Icesrv06.corp.icewolf.ch -FirstTestUserSipUri "sip:lynctest01@icewolf.ch" -SecondTestUserSipUri "sip:lynctest02@icewolf.ch" -Verbose Nun müssen...

posted @ Thursday, February 14, 2013 10:00 PM | Feedback (0) | Filed Under [ UM/Mobile System Management ]

SCOM 2007 R2 updated Cross Platform Management Pack

Hallo zusammen, Es gibt ein neues "System Center Monitoring Pack for System Center Operations Manager 2007 R2 Cross Platform" mit der Versionsnummer 6.1.7000.304 http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=18891 Die Management Packs sind dann unter folgendem Pfad extrahiert. C:\Program Files (x86)\System Center Management Packs\SCOM 2007 R2 MPs for UNIX and Linux Operating Systems\ Grüsse Andres Bohren

posted @ Tuesday, January 15, 2013 11:20 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

SCOM 2007 R2 Cumulative Update 7

Hallo zusammen, Das Cumulative Update 7 for System Center Operations Manager 2007 R2 wurde kürzlich veröffentlicht. Detaillierte beschreibung und Installationsvorgehen wird im KB2783850 beschrieben. Der Download ist satte 996 MB gross! http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=36379 Die Konsole vor der Installation hat folgende Versionsnummer Entpacken des CU7 Installation des Cumulative Updates Die Installation des Cumulative Updates wird mit dem "Run Server Update" ausgeführt. Datenbank Updates C:\Program Files (x86)\System Center 2007 R2 Hotfix Utility\KB2783850\SQLUpdate Die Konsole nach der Installation hat folgende Versionsnummer Import Management Packs Folgende Management Packs müssen neu Importiert werden. Web Console In der web.config muss eine weitere Zeile eingefügt werden. SCOM Agent Installation des Updates für den SCOM Agent Unattended Installation des SCOM Agent Updates msiexec.exe /p "C:\temp\CU7_Agent\KB2783850-x64-Agent.msp" REBOOT="ReallySuppress"...

posted @ Tuesday, January 15, 2013 11:11 PM | Feedback (1) | Filed Under [ System Management ]

Exchange Databases are disabled from provisioning when EDB Diskspace is below 16%

Hallo zusammen, Kürzlich hatten wir mit einem interessanten Problem zu tun. Ist auf dem Exchange Server der Speicherplatz für die Datenbanken zu knapp, so wird das automatische Provisioning deaktiviert. Ich habe hier mal den Normalzustand abgebildet, bei den Datenbanken ist der Parameter "IsExcludedFromProvisioning" auf False gesetzt. Get-MailboxDatabase | fl name, IsExcludedFromProvisioning Wird der Exchange Server mit SCOM überwacht, sieht man im Criomson Channel Event Log, dass jede Stunde der Database Space überwacht wird. Es sieht so aus, als das Script "Troubleshoot-DatabaseSpace.ps1" aufgerufen wird. Die Schwellwerte sind in der Datei "StoreTSConstants.ps1" gespeichert. cd "C:\Program Files\Microsoft\Exchange Server\V14\scripts" .\Troubleshoot-DatabaseSpace.ps1 -Server ICESRV01 -MonitoringContext Komischerweise kann dieses Script nur aus der Powershell aufgerufen werden, jedoch...

posted @ Sunday, January 06, 2013 10:04 PM | Feedback (0) | Filed Under [ Exchange System Management ]

New Lync 2010 SCOM Management Pack

Hallo zusammen, Es gibt ein neues Lync 2010 Management Pack für SCOM 2007 R2. Mehr Informationen gibt es im KB2742265  Download: http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=12375 Grüsse Andres Bohren

posted @ Wednesday, December 12, 2012 10:14 PM | Feedback (0) | Filed Under [ UM/Mobile System Management ]

SCOM "An object of type MonitoringAlert with id was not found"

Hallo zusammen, Als ich mich kürzlich auf meinem SCOM eingeloggt habe, ist mir ein Alert aufgefallen, der die folgende Fehlermeldung produziert und nicht gecleared werden konnte. An object of type MonitoringAlert with id xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx was not found Dieses Problems kann behoben werden, indem man im Link zur SCOM Konsole einmalig den Parameter "/ClearCache" hinzufügt. Voila, der Alert ist nun weg und damit ist auch der Fehler behoben. Grüsse Andres Bohren

posted @ Friday, November 16, 2012 12:06 AM | Feedback (1) | Filed Under [ System Management ]

Lync 2010 Management Pack for SCOM 2007 R2

Hallo zusammen, Den Lync Server habe ich ja schon lange installiert. Längste Zeit, mir mal das Management Pack auf dem SCOM 2007 R2 installieren. Das Management Pack kann heruntergeladen werden ist aber auch im Online Katalog verfügbar. Ausserdem ist nebst dem Management Pack auch der Management Pack Guide verfügbar http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=12375 Bei allen Lync Front-End Server muss der "Agent Proxy" aktiviert werden. Unter dem "Discovery State View" sieht man, ob die Lync Infrastruktur erkannt wurde. Danach erscheinen alle Servers unter dem "Microsoft Lync Server 2010 Health" zweig im Monitoring. Grüsse Andres Bohren

posted @ Monday, September 10, 2012 10:55 PM | Feedback (0) | Filed Under [ UM/Mobile System Management ]

New SCOM Management Pack for Exchange 2010

Hallo zusammen, Kurz nach der veröffentlichung eines neue Exchange 2010 Management Pack, wurde das auch schon wieder zurückgezogen. Nun ist ein neues Exchange 2010 Management Pack mit der Versionsnummer 14.03.0038.004 verfügbar. Download http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=692 Als erstes muss das Management Pack auf dem RMS installiert werden. Nun muss das Management Pack importiert werden Die Overrides bleiben erhalten Et voila - das neue Management Pack in Aktion Grüsse Andres Bohren

posted @ Sunday, September 09, 2012 1:58 PM | Feedback (0) | Filed Under [ Exchange System Management ]

SCOM 2007 Agent Troubleshooting (Grey Agent)

Hallo zusammen, Kürzlich hatte ich einen Fall auf dem SCOM 2007 R2 Server, bei welchem ein Agent nur noch grau dargestellt wurde. Also erst mal Fehlersuche auf dem Server mit dem Fehlerhaften Agent. Die folgenden Basischecks sollten zuerst gemacht werden: Läuft der Service  "System Center Management" Pingen des Management Servers Telnet Management Server auf Port 5723 (telnet servername 5723) Restart "System Center Management" Service Wenn das nichts hilft, dann den Agentcache mal löschen Stop "System Center Management" Service Delete Folder "C:\Program Files\System Center...

posted @ Saturday, April 07, 2012 4:21 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

Install Message Queuing (MSMQ) Management Pack on SCOM 2007 R2

Hallo zusammen, Kürzlich ist die Frage aufgetaucht ob den auch Message Queuing (MSMQ) mit SCOM überwacht werden kann. Klar, denn dafür gibt es ein entsprechendes Management Pack von Microsoft. Das Management Pack hann unter folgender URL heruntergeladen werden http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?id=12962 - dort gibt es ausserdem noch eine entsprechende Dokumentation. Oder man installiert sich das Management Pack wie hier gezeigt über den Online Katalog. Grüsse Andres Bohren

posted @ Sunday, March 18, 2012 1:21 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

URL Monitoring in SCOM 2007 R2

Hallo zusammen, Ich habe das URL Monitoring Feature von SCOM 2007 R2 mal ausprobiert. In diesem Blog Artikel findet ihr die Screenshots, wie das eingerichtet wird. Im Authoring auf "Management Pack Templates" klicken und "Web Application" auswählen. Mit der Rechten Maustaste im Kontextmenü "Add Monitoring Wizard" auswählen. "Web Application" auswählen URL eingeben und auf Test klicken Wenn man auf "Details" klickt, sieht man alle Infos zum HTTP Request und Response. Den Node auswählen, welcher das URL Monitoring ausführen soll. Standardmässig wird alle 2 Minuten geprüft - ich habe das auf 5 Minuten erhöht. Im Advanced Monitor können noch zusätzliche Einstellungen gemacht werden Klickt man rechts unter "Web Application"...

posted @ Monday, March 05, 2012 1:14 PM | Feedback (3) | Filed Under [ System Management ]

SNMP Monitoring with SCOM 2007 R2

Hallo zusammen, Heute versuche ich zu zeigen wie SNMP (Simple Network Management Protocol) Monitoring mit Microsoft System Center Operation Manager 2007 R2 (SCOM) funktioniert. Es wird unterschieden zwischen Probe based (SNMP Query wird in einem bestimmten Interwall ausgeführt) Trap Based (Bei auftreten des Events wird eine Meldung versendet) SNMP auf dem Server einrichten Als erstes richten wir auf einem Server welchen wir per SNMP überwachen wollen das SNMP Protokoll ein. Dazu muss das Feature "SNMP Service" installiert werden. Anschliessend kann der Service "SNMP Service" under services.msc konfiguriert werden. Es gehört sich, dass die Felder Contact und Location ausgefüllt werden. SNMP...

posted @ Wednesday, January 04, 2012 11:19 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

SCOM 2007 R2 Cumulative Update 5

Hallo zusammen, Am 2. August wurde das CU5 für System Center Operation Manager 2007 R2 herausgegeben. Das Update kann hier heruntergeladen werden. Welche Fehler behoben wurden und wie das Update installiert werden soll ist im KB2495674 erklärt. Nach dem Herunterladen startet man das Hotfix Utility welches die Updates entpackt. Nach dem Update wird der Update Wizard automatisch gestartet. Mit "Run Server Update" wird der SCOM Server upgedatet. Die folgenden zwei Screenshots kommen drei mal hintereinander... Danach ist das CU5 installiert und SCOM hat nun die Versionsnummer 6.1.7221.81. Unter Administration --> Device Management --> Pending Management können die Agents upgedatet werden. Nach wie vor finde ich es ein...

posted @ Sunday, August 14, 2011 12:49 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

Backup Exec 2010 v3

Hallo zusammen, Anfangs Mai wurde Backup Exec 2010 v3 veröffentlicht. Grund genug, das mal auszutesten. http://www.symantec.com/connect/blogs/backup-exec-2010-r3-released-today Empfelungen zum Upgrade sind hier veröffentlicht: http://www.symantec.com/business/support/index?page=content&id=TECH159557&key=15047&basecat=INSTALLING&actp=LIST Anschliessend mit Live Update noch die verfügbaren Updates installieren. Und so sieht die Konsole aus Grüsse Andres Bohren

posted @ Wednesday, June 29, 2011 9:58 PM | Feedback (0) | Filed Under [ Windows System Management ]

SCOM 2007 R2 Use Active Directory to Assign Computers

Hallo zusammen, Ich habe mich mal mit der AD Integration von System Center Operations Manager 2007 R2 auseinandergesetzt. Auf der Technet Library gibt es einen guten Artikel dazu: Use Active Directory to Assign Computers http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc950514.aspx MomADAdmin Mit dem MOMADAdmin.exe wird die OU und der Service Connection Point erstellt. MOMADAdmin.exe [ManagementGroup] [MomAdminSecurityGroup] [RMSServername] [DOMAIN] C:\Program Files\System Center Operations Manager 2007>MoMADAdmin.exe IcewolfGroup CORP\G-MomAdmins ICESRV05.corp.icewolf.ch Es wird eine neue OU "OperationsManager" erstellt Ein Service Connection Point (SCP) wird erstellt. Dies kann auch mit einem LDAP Query abgefragt werden "objectclass=ServiceConnectionPoint". Konfiguration SCOM Mit "Add" kann das Agent Assignement konfiguriert werden. Damit die manuell instalierten Agents nicht abgelent werden, müssen hier die Settings angepasst werden. Installation des...

posted @ Friday, May 13, 2011 12:48 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

SCOM 2007 R2 Cross Platform Monitoring (aka Linux Monitoring)

Hallo zusammen, Mit System Center Operations Manager 2007 R2 (SCOM) wurde der "Cross Plattform" Support eingeführt. Es wurde also möglich Unix/Liux Computer zu Überwachen. In diesem Blog Artikel zeige ich euch wie das funktioniert. Dabei sind folgende Schritte notwendig: Installieren der Cumulative Updates Konfigurieren von WinRM Accounts anlegen Profiles anlegen Import CrossPlatform Management Packs (Cumulative Update 4) Unix Management Packs Importieren Discover Linux Computer Installieren der Cumulative Updates Am besten wir aktualisieren den SCOM 2007 R2 zuerst auf...

posted @ Thursday, May 12, 2011 1:38 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management Linux ]

New SCOM Management Pack for Exchange 2010 SP1

Hallo zusammen, Für Exchange ist ein neue Management Pack für System Center Operation Manager (SCOM) 2007 herausgekommen. Dieses kann unter der folgenden URL heruntergeladen werden: http://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=7150bfed-64a4-42a4-97a2-07048cca5d23 09.11.2009 Exchange Management Pack 14.0.650.7 06.04.2011 Exchange Management Pack 14.02.0071.0   Import Management Packs --> Add from Disk --> C:\Program Files\System Center Management Packs Grüsse Andres Bohren

posted @ Monday, May 09, 2011 1:21 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

SCOM 2007 R2 - Version Numbers and Cumulative Updates

Hallo zusammen, Da ich mir in den letzten Tagen die Versionsnummern und die KB Artikel für System Center Operation Manager 2007 R2 und die entsprechenden Cumulative Updates sowieso zusammen gesucht habe, kann ich diese auch gleich in einen kleinen Blog Artikel veröffentlichen   Version Release Date KB ...

posted @ Sunday, February 20, 2011 6:37 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

SCOM 2007 R2 - DNS 2008 Extermal Resolution Monitor

Hallo zusammen, Als ich auf meinem System Center Operation Manager (SCOM) 2007 R2 das DNS Management Pack installiert habe - ist plötzlich folgender Fehler aufgetaucht: DNS 2008 External Resolution Monitor Warum dieser Fehler entsteht ist im Blog Artikel "DNS 2008 External name resolution monitor is always in “critical” state in SCOM 2007 R2" erklärt. Die Fehlerbehebung ist folgendermassen: Im Health Monitor die Monitor Properties auswählen, die Registerkarte Overrides auswählen. Override for all objects of Class: DNS Server... ...und den value von www.microsoft.com auf microsoft.com ändern. Grüsse Andres Bohren

posted @ Sunday, February 20, 2011 6:20 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

SCOM 2007 R2 - Exchange 2010 Management

Hallo zusammen, Ich habe System Center Operation Manager (SCOM) 2007 R2 konfiguriert um Exchange 2010 zu überwachen. Dabei gibt es einiges zu beachte und es sind hier oder da einige Tricks notwendig. Vorbereitung Bevor man die Exchange Management Packs installiert, sollte man folgende Management Packs installieren und allfällige Fehler erst mal beheben. Active Directory Internet Information Services Domain Naming Service (DNS) Windows Server 2008 or Windows Server 2008 R2 Voraussetzungen Alle Computer mit Exchange 2010 sind als "Agent Managed" Computer vom SCOM verwaltet ...

posted @ Sunday, February 20, 2011 6:01 PM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

SCOM 2007 R2 - Install Management Packs

Hallo zusammen, In den Nachfolgenden Screenshots zeige ich euch wie man die Management Packs für System Center Operation Manager (SCOM) 2007 R2 installiert. Vom Catalog hinzufügen auswählen - Die Management Packs werden dann direkt von Microsoft heruntergeladen. Ich habe im Feld "Find" Active Directory als Suchbegriff eingegeben und die ensprechenden Management Packs ausgewählt und über den "Add" Button hinzugefügt. Nicht erfüllte Abhängigeiten werden angezeigt... ...und können aufgelöst werden Nun sind alle Abhängigkeiten aufgelöst und erfüllt. Nun werden die Management Packs heruntergeladen und installiert. Nun schauen wir mal was passiert, wenn wir den AD Service auf dem Domain Controller stoppen. Nach einigen Augenblicken wird der Server in der Management Console...

posted @ Saturday, February 19, 2011 11:41 AM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

SCOM 2007 R2 - Agent Deploy

Hallo zusammen, In den folgenden Screnshots zeige ich euch wie man den Agent von System Center Operation Manager 2007 R2 auf die zu überwachenden Computer installiert. Grüsse Andres Bohren

posted @ Saturday, February 19, 2011 10:43 AM | Feedback (0) | Filed Under [ System Management ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET