blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1639, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Windows

Win2000, Win2003, WinXP, Vista
Remove SMB Null Drive with PowerShell

Hallo zusammen, Ein SMB "Null Drive" ist ein Netzwerkmapping, bei dem kein Laufwerksbuchstaben zugeordnet ist. In der cmd kann man diese mit folgendem Befehl entfernen. net use net use \\ICESRV02\wwwroot /delete Das muss ja auch per PowerShell gehen und habe nachgeforscht. Hier die Befehle: Get-SmbMapping Get-SmbMapping -RemotePath "\\ICESRV02\wwwroot" Get-SmbMapping -RemotePath "\\ICESRV02\wwwroot" | Remove-SmbMapping -Confirm:$false Grüsse Andres Bohren

posted @ Sunday, November 22, 2020 12:51 PM | Filed Under [ Windows ]

Windows Admin Center 2009

Hallo zusammen, In meinem LAB habe ich das Windows Admin Center auf dem Windows Server 2019 Core auf die Version 2009 aktualisiert. Wie man sieht, gibt es ein Update fürs Admin Center. Die neue Version kann man unter folgendem Link herunterladen. Windows Admin Center https://www.microsoft.com/en-us/evalcenter/evaluate-windows-admin-center Das Update habe ich auf einem anderen Server heruntergeladen und auf den Core Server kopiert. Auf dem Core Server habe ich dann das MSI ausgeführt. WindowsAdminCenter2009.msi Wie man sieht, wurde das Design überarbeitet und wirkt jetzt ein bisschen leichter. Auf der linken Seite wurden die Symbole überarbeitet. Grüsse Andres Bohren

posted @ Sunday, November 15, 2020 8:23 AM | Filed Under [ Windows System Management ]

Windows 10 20H2 Install Telnet client

Hallo zusammen, Ich habe ja kürzlich Windows 10 20H2 installiert. Nun musste ich etwas mit Telnet testen, das Feature hat jedoch noch gefehlt. Hier zeige ich euch, wie man den Telnet Client unter Windows 10 20H2 installiert. In der Systemsteuerung auf "Programme und Features" klicken und dort "Windows-Features aktivieren oder deaktivieren" auswählen Anschliessend bei "Telnet client" ein Häklein setzen Dann wird das Feature installiert Und dann kann Telnet genutzt werden Telnet hostname.domain.tld Port Grüsse Andres Bohren

posted @ Wednesday, October 28, 2020 7:43 AM | Filed Under [ Windows ]

Windows 10 20H2 Install Remote Server Administration Tool (RSAT) Feature

Hallo zusammen, Für ein Script habe ich das ActiveDirectory PowerShell Modul benötigt. Die ist ja Teil der Remote Server Administration Tools (RSAT). In den folgenden Schritten zeige ich euch, wie man ein RSAT Feature installiert. Und so kann man nun die Active Directory PowerShell testen. Da mein Computer nur Azure AD Joined ist, muss ich Credentials und einen DomainController als Parameter mitgeben. Import-Module ActiveDirectory Get-Module $cred = Get-Credential Get-ADUser -LDAPFilter "(Samaccountname=a.bohren)" -Server DomainController -Credential $cred Grüsse Andres Bohren

posted @ Tuesday, October 27, 2020 3:58 PM | Filed Under [ Windows ]

Windows 10 20H2 GA

Hallo zusammen, Seit gestern Abend kann man Windows 10 20H2 oder October 2020 Update herunterladen. Windows 10 October 2020 Update https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 Ich habe mir das MediaCreationTool heruntergeladen Installation Das ISO kann anschliessend gemounted werden und die Installation von dort aus gestartet werden. Nun kommt ein FullScreen mit folgendem Bildschirm Aber eigentlich ist das nur die Setup App, welche einen Fullscreen macht, wie man in der folgenden Abbildung sieht. Die ganze Installation. Start vom Setup bis zum Reboot dauert etwa 35-40 Minuten. Danach dauert es nochmals etwa eine halbe Stunde. Insgesamt dauerte die Installation etwa 70 Minuten. Es war ja ungewiss, wie die Version genau heissen würde "Windows 10 20H2" oder...

posted @ Wednesday, October 21, 2020 4:33 PM | Filed Under [ Windows ]

Secure data deletion of Harddisk

Hallo zusammen, Ich habe ein bisschen aufgeräumt und noch alte Harddisks gefunden. Bevor ich die entsorge, werden noch die Daten darauf gelöscht. Ich habe mich für die Active @ Killdisk Freeware entschieden. Damit die Software die Harddisk erkennt, muss sie in der Datenträgerverwaltung (diskmgmt.msc) Online sein. Anschliessend die Disk markieren und "Erase Disk" auswählen. Nun kann man die Löschmethode auswählen. Ich habe die einmal alles mit Nullen überschreiben (One Pass Zero) ausgewählt. So können die Daten nicht mehr wiederhergestellt werden. Zur Sicherheit muss man hier nochmals die Keyphrase abtippen. Nun werden alle Sektoren mit Nullen überschrieben. Zum Schluss sieht man ob alles geklappt hat und man kann...

posted @ Sunday, September 06, 2020 11:34 PM | Filed Under [ Security Windows ]

Microsoft PowerToys

Hallo zusammen, Die Microsoft PowerToys gibt es schon seit ein paar Monaten. Da ich an einem riesigen HP Monitor mit einer Auflösung von 3840 x 1200 gearbeitet habe, wurde kurzerhand PowerToys mit den FancyZones installiert. Microsoft PowerToys https://github.com/microsoft/PowerToys   PowerToys Download https://github.com/microsoft/PowerToys/releases/latest Grüsse Andres Bohren

posted @ Friday, August 21, 2020 7:24 AM | Filed Under [ Windows ]

SMB security enhancements

Hallo zusammen, Beim Server Message Block (SMB) Protokoll handelt es sich um ein Netzwerkprotokoll für Datei und Druckerdienste. Seit Windows 8 / Windows 2012 wird das SMB v3 Protokoll untersützt, welches auch End-to-End Encryption unterstützt. SMB security enhancements https://docs.microsoft.com/en-us/windows-server/storage/file-server/smb-security Verschlüsselter Zugriff auf SMB Shares? https://www.advact.ch/advact/news/details/verschluesselter-zugriff-auf-smb-shares?li_fat_id=97cf6029-ad33-46d3-9d30-efd65a358861 Die SMB Server Einstellungen kann man sich mit folgendem Befehl anschauen Get-SmbServerConfiguration Um die SMB Encryption auf dem ganzen Server zu aktivieren wird folgender PowerShell Befehl benutzt Set-SmbServerConfiguration –EncryptData $true Hier ein Beispiel eines Windows Server 2012 Die Shares und die Konfiguration der einzelnen Shares kann man sich mit folgenden Befehlen anschauen get-smbshare get-smbshare -name <ShareName>| fl * Um die Encryption nur auf einem Share zu...

posted @ Wednesday, July 15, 2020 9:27 PM | Filed Under [ Windows ]

Windows Subsystem for Linux (WSL2) in Windows 10 2004

Hallo zusammen, Mit der Veröffentlichung von Windows 10 2004 wurde auch Windows Subsystem for Linux 2 veröffentlicht. Damit kann man Linux befehle in einem Linux Fenster benutzen ohne zusätzlich eine VM zu installieren. Vielleicht lassen sich damit sogar unmanage Linux Entwickler PC's mit managed Windows ersetzen. What is the Windows Subsystem for Linux? https://docs.microsoft.com/en-us/windows/wsl/about Windows Subsystem for Linux Installation Guide for Windows 10 https://docs.microsoft.com/en-us/windows/wsl/install-win10 Für die Installation muss das folgende Feature aktiviert werden dism.exe /online /enable-feature /featurename:Microsoft-Windows-Subsystem-Linux /all /norestart Und noch das folgende Feature dism.exe /online /enable-feature /featurename:VirtualMachinePlatform /all /norestart Nun kann im Windows Store eine passende Linux Distribution ausgewählt werden. Die muss man dann herunterladen Anschliessend kann sie gestartet werden Die Installation der Features erfordert...

posted @ Monday, June 01, 2020 7:44 AM | Filed Under [ Windows Linux ]

Windows 10 2004 Released

Hallo zusammen, Seit heute kann man Windows 10  Mai 2020 Update (oder auch Windows 10 2004) herunterladen.  Eine gute Übersicht zu den Neuerungen findet man hier: https://mspoweruser.com/windows-10-version-2004-update-here-is-whats-new/  Ich lade mir meist das ISO mit dem Media Creation Tool herunter. Windows 10 Download https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10%20 Nach dem Download mounte ich das ISO mit einem Doppelklick und starte das Setup.exe Der erste Teil (Online Update) dauert knapp 10 Minuten. Danach startet der PC und aktualisiert das Betriebssystem. Dieser Teile hat bei mir etwa 40-45 Minuten gedauert. Man muss also mit einer knappen Stunde für das Upgrade rechnen. Et voila - Windows 10 2004 Grüsse Andres Bohren

posted @ Thursday, May 28, 2020 7:43 PM | Filed Under [ Windows ]

Full Windows Archive

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET