blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1924, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

IPv6 Basics

Hallo zusammen,

Seit Vista kommt man ja an IPv6 kaum mehr vorbei. Deshalb hier mal ein paar Grundlagen...

Protokoll Version Bitblöcke Anzahl Adressen
IPv4 vier Blöcke zu jeweils 8 Bit 4.3 Milliarden Adressen (2^32)
IPv6 acht Blöcke zu jeweils 16 Bit 340 Sextillionen Adressen (2^128)

 

IPv4 127.0.0.1
IPv6 FE80::0211:22FF:FE33:4455
IPv6 URL http://[FE80::0211:22FF:FE33:4455]:80/

 

Adressbereich Beschreibung
::/128 Unspecified (analog 0.0.0.0 bei IPv4)
::1  Loopback (analog 127.0.0.1 bei IPv4)
FF00::/8 Multicast
FE80::/10 Link-Local Unicast
0:0:0:0:0:ffff::/96 IPv4Mapped (96 Bits + 32 Bit IPv4 Adresse)
2001 Prefix Public IP's
2002 Prefix Tunnel

 

Vorteile von IPv6 Nachteile von IPv6
  • IP-Autokonfiguration
  • schnelleres Routing
  • Punkt-zu-Punkt-Verschlüsselung mit IPsec
  • gleiche Adresse in wechselnden Netzen
  • Multicast
  • Quality of Service
  • Kleinere Routingtabellen
  • Längere IP-Adressen = Protokoll-Overhead
  • Jedes Gerät erhält eine gültige Adresse
  • Dublicate Address Detection kann für DOS-Attaacke ausgenutzt werden
  • Router Advertisements können gefälscht werden
  • Anti-Spam-Blacklists stossen an grenzen (anzahl der IP Adressen)
  • ICMPv6 ist wichtit und darf nicht geblockt werden
Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Tuesday, June 8, 2010 9:20 PM | Filed Under [ Network ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET