blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1799, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Disk Alignment in Windows 2003

Hallo zusammen,

Bis Windows XP / Windows 2003 sind die Cluster der Windowspartition nicht auf die Blöcke der Harddisk abgestimmt.

http://www.vmware.com/pdf/esx3_partition_align.pdf

asdf

Schauen wir uns das mal auf einem Windows 2003 Server an. Das Offset der Partition wird zwar mit 32 KB angegeben aber das stimmt leider nicht ganz.

Select Disk X
List Partition

Schauen wir uns den Offset mal in der System Information an (msinfo32.exe)

Hier ist die Partition Offset auf 32'256 Bytes angegeben. 32'256 Bytes / 1024 =  31.5 KB

Löschen der Partition

Neue Partition mit korrektem alignment anlegen.

Nun wird das Partition Offset mit 1'048'576  angegeben. (1'048'576 Bytes / 1024 = 1024 KB)

Das Partitionsoffset kann man auch über WMI abfragen

wmic partition get blocksize, startingoffset, name, index

Nachdem nun die Partition mit dem korrekten alignment angelegt ist, muss diese nur noch formatiert werden. Dies macht man am besten in Disk Management (diskmgmt.msc)

Ab Windows Vista / 2008 ist das Alignment schon richtig gesetzt.

Grüsse

Andres Bohren

Print | posted on Friday, January 7, 2011 1:08 AM | Filed Under [ Windows ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET