blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1835, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Restore Data from Recovery Database

Hallo zusammen,

Heute zeige ich euch, wie man Daten aus einer Exchange Recovery Database zurücksichert.

Zuerst muss man in der EMS eine Recovery Database anlegen.

New-MailboxDatabase -Recovery -Name RDB1 -Server ICESRV01 -EdbFilePath D:\RDB01\RDB1.EDB -LogFolderPath D:\RDB01

Ich habe Backup Excec 2010 R3 im Einsatz und zeige hier, wie man Daten in die Recovery Database zurücksichert. Natürlich könnte Backup Excec auch gleich einzelne Elemente direkt in die Mailbox zurücksichern.

Auswahl der Datenbank zum zurücksichern

Redirect in die RDB01

Der Restore Job am laufen

Danach ist die RDB01 gemounted

Mit dem MailboxStatistics Befehl können die Mailboxen in einer Datenbank angezeigt werden.

Get-MailboxStatistics -Database RDB01

Zuerst holen wir uns die MailboxGuid der Mailbox "boa"

Get-Mailbox -Identity boa | fl name, *guid*

Nun können wir mit dieser MailboxGuid den Inhalt zurück in die aktive Datenbank in den Ordner "Restore" zurücksichern.

New-MailboxRestoreRequest -SourceDatabase RDB01 -SourceStoreMailbox c8a90a9d-7137-498a-a5fa-a7f121ebfdcd -TargetMailbox boa -TargetRootFolder Restore

Zum prüfen ob der RestoreRequest abgeschlossen ist kann der folgende Befehl verwendet werden

Get-MailboxRestoreRequest

Und so sieht das dann in Outlook aus - die Daten sind im Ordner Restore.

Grüsse
Andres Bohren

Print | posted on Friday, October 7, 2011 9:04 PM | Filed Under [ Exchange ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET