blog.icewolf.ch

Let's talk about IT!
posts - 1924, comments - 295, trackbacks - 0

My Links

Archives

Post Categories

icewolf

Microsoft Teams PowerBI CDQ Reports

Hallo zusammen,

Kürzlich durfte ich mal wieder die PowerBI Reports für Teams installieren. Ich habe das im folgenden Blog Artikel mal dokumentiert. Die PowerBI Templates kann man sich vpon der untenstehenden Website herunterladen. Wie man den PowerBI Connector installiert, ist dort ebenfalls verlinkt.

Use Power BI to analyze CQD data for Microsoft Teams


Im heruntergeladenen ZIP File befinden sich die PowerBI Templates und auch der benötigte Connector (*.pqx)


Dazu muss manuell die folgenden Ordner erstellt werden und das *.pqx File dort hinein kopiert werden
%UserProfile%\Dokumente\Power BI Desktop\Custom Connectors


Nun kann man PowerBI Desktop starten und mit einem leeren Report aufmachen. Anschliessend "Daten abrufen" und dort "Weitere" auswählen.


Nun befindet sich unter "Onlinedienste" ein Eintrag "Microsoft Call Quality (Betaversion)". Mit dieser verbinden wir uns





Hier einfach nur auf "Laden" klicken.


Hier auf "Direct Query" umschalten.


Im Model sieht man die geladenen Tabellen


Nun kann man in PowerBI ein heruntergeladenes Template öffnen *.pbit



Das speichere ich unter *.pbix ab


Und veröffentliche das auf meinem Arbeitsbereich. Falls die Reports geteilt werden, braucht es hierzu für den Teilenden und den Zugreifenden PowerBI Pro Lizenzen.






Die PowerBI Reports sind auch übers Web aufrufbar.


Im Dataset muss man manchmal noch den Zugriff neu eingeben. Am besten man verwendet hierzu einen Serviceaccount.


Ich habe alle PowerBI Reports Vorlagen *.pbit geöffnet und als *.pbix Abgespeichert und auf meiner Arbeitsumgebung veröffentlicht.


Die einzelnen Reports kann ich übers Web aufrufen und die Tabs werden hier "Pages" genannt.



Liebe Grüsse
Andres Bohren


Print | posted on Friday, November 5, 2021 2:28 PM | Filed Under [ MicrosoftTeams ]

Powered by:
Powered By Subtext Powered By ASP.NET